Customer Journey
zufriedene Kunden
kommen wieder

Der Weg zum Online-Kauf muss intuitiv gestaltet werden und exakt auf die Zielgruppe des Produkts zugeschnitten sein. Ein durchdachtes User Experience Design hilft bei der Kaufentscheidung und minimiert die Absprungrate.

Customer Journey

Der Weg zur richtigen User Journey beginnt beim Kunden

Was für eine Zielgruppe wunderbar funktioniert, kann in der nächsten für eine negative Customer Experience sorgen. Deshalb muss die User Journey wie auch die gesamte Customer Journey exakt auf die Bedürfnisse der jeweiligen User zugeschnitten werden. Sie muss bei digital unsicheren Usern schnell und eindeutig durch die Entscheidungen zum gewünschten Ergebnis führen. Bei versierten Nutzern kann je nach Produkt und Service überraschende Markenerfahrungen integriert werden, um die User Journey emotional aufzuwerten.

Customer Journey

Design und die Rolle in Entscheidungswegen

Ist der Kunde auf dem Weg zur Kaufentscheidung, entscheiden selbst Mikro-Faktoren über Erfolg oder Abbruch. Die Rolle von Design und Designelementen beginnt bei der grundlegenden Formensprache. Buttons und Schalflächen, über die Entscheidungen gesteuert werden, können beispielsweise abgerundete Formen haben oder aber scharfe Kanten – beide Optionen haben bereits Einfluss auf Klicks.

Was
  • Analyse von User Journeys
  • User-Experience (UX)
  • Design Perfekte Buyer’s Jurney
  • Erklärvideos
Wofür
  • Florierende Onlineshops
  • Conversion-Maximierung
  • Minimierung von Bouncerates
  • Kundenzufriedenheit
Wie
  • Kundenorientiert
  • Individuell
  • Selbsterklärend
  • Durchdacht
Customer Journey

Die Bildsprache vermittelt Vertrauen und Image in der User Journey

Die Bildsprache beeinflusst maßgeblich innerhalb der Entscheidungswege. Ist sie positiv und dynamisch, kann sie zu einer schnelleren Aktivierung beitragen. Betont sie den Mehrwert wie Geschäftserfolg oder Image- und Statusgewinn, erweitert die die rationalen Argumente um eine überzeugende emotionale Komponente.

Customer Journey

Beispiele machen Entscheidungen in der User Journey einfacher

Welche Auswirkungen Entscheidungen für ein Service-Paket oder Produkt haben können, das erklären begleitende Tools wie Erklärvideos. Welche Wahlmöglichkeiten der User hat, wird so schneller deutlich. Das unterstützt den Nutzer bei der Auswahl und verhindert Fehlentscheidungen und Unsicherheit in der Buyer’s Journey – die gefürchtete Absprungrate kann deutlich sinken.

Customer Journey

Die wichtigsten Faktoren der User Journey

Je komplexer die Entscheidungsbäume von Konfiguratoren oder Web-Shops sind, desto größer ist die Bedeutung einer durchdachten User Journey. Einfache Bedienung, selbsterklärender Aufbau und ein klar ersichtlicher Mehrwert sind dabei einige grundlegende Elemente, die Experten für die Konzeption und Gestaltung einer perfekten User Journey berücksichtigen.