Public Relations
EATALY

01. Pressarbeit

Maximale Aufmerksamkeit für Markteintritt in Deutschland

Das italienische Food-Retail-Konzept EATALY feierte mit dem Grand Opening in der Schrannenhalle in München den Eintritt in den deutschen Markt. Unsere Experten für Public Relations und Live-Kommunikation übernahmen die Konzeption und Umsetzung des öffentlichkeitswirksamen High-Class-Events mit begleitender integrierter PR-Strategie. Durch reichweitenstarke Pre-Opening-Aktionen im Vorfeld, ein glänzendes Highlight-Kick-off und kontinuierliche Follow-up-Kampagnen wurde eine reichweitenstarke Medienpräsenz und die nachhaltige Etablierung der Marke in der lokalen und überregionalen Handelslandschaft erreicht. Durch publikumswirksame PR-Kampagnen und die aktivierende Gestaltung des Dialogs in den Social Channels wurden die Zielgruppen an allen Touchpoints sicher erreicht. Das Ergebis: bundesweite Berichterstattung in allen A-Medien: Print, Digital, Radio und TV.

1
Grand Opening
160
Journalisten on-site
1.100
Besucher, VIPs & Influencer
4.600
qm Point of Experience
Public Relations EATALY
02. Presseevents

PR-Event-Strategie zur nachhaltigen Etablierung

Um eine größtmögliche Medien-Coverage zum Markteintritt von EATALY zu erreichen, begleiteten wir den Markteintritt von EATALY mit einem zweitägigen Presse-Opening mit Exklusiv-Interviews, PoS-Workshops und Meet & Greets. 160 Journalisten ausgewählter Medien nutzen die Gelegenheit und berichteten in zahlreichen Posts, Artikeln, TV-Beiträgen und Radio-Features über die Highlight-Veranstaltung.

Es folgte ein langfristiges Kooperations-Management mit passenden Medienpartnern. Follow-up Maßnahmen, wie die Einrichtung eines monatlichen Presse-Jour-fixe und saisonale Events sorgten für stetige Medienpräsenz und einen starken Dialog zwischen Marke und Stakeholdern.

250
Press Inquiries
180
Clippings zum Opening
40
exklusive Interviews in zwei Tagen
03. Blogger- & Influencer-Relations

Authentische Markenbotschafter an Bord

Wichtiger Faktor der Public-Relation-Strategie für den deutschen Markteintritt von EATALY war die gezielte Bindung von Bloggern und Influencern zur Erreichung einer optimierten Social-Media-Reichweite. Unser Live-Kommunikations-Team konzipierte zur nachhaltigen Verankerung der Marke im Relevant Set der Consumer eine VIP-Eventserie für Blogger und lokale Micro-Influencer. Saisonale PoS-Highlights mit hoher Interaktion – Kochkurse, Tastings und Pop-Up-Restaurants – schufen die Grundlage für eine inspirierte Berichterstattung. Durch das kontinuierliche authentische Posting auf Social Media wurde die Marke emotional erlebbar gemacht und den Followern die Marke langfristig nahegebracht.

Public Relations EATALY
Public Relations EATALY
Public Relations EATALY
04. Social-Media-Strategie

Langfristiges Engagement und Reichweitenstärke

Ziel der Social-Media-Strategie innerhalb der Public Relations für EATALY war die Etablierung und aktive Gestaltung des digitalen Dialogs mit den Zielgruppen. Marktspezifische Redaktionsplanung, kreative Content-Creation sowie konzertierte Distribution auf allen relevanten Kanälen sorgte für den Aufbau von reichweitenstarken und lebendigen Social-Communitys. Die Folge war ein positiver Imageaufbau, signifikante Steigerung des digitalen Traffics, emotionale Bindung an die Marke und messbare Aktivierung der Zielgruppe.

Public Relations EATALY
Nächste Case Study

Digitale Strategie
BayWa

Projekt ansehen